frifri Elektro-Standfritteusen

frifri Elektro Standfritteusen

frifri Standfriteusen sind für alle Einsatzbereiche geeignet, von der mittleren Restaurantküche über die Mensa bis hin zum Höchstleistungsimbiss im Freizeitpark. Dazu sind die Geräte auf kleinstem Raum unterzubringen. Das schafft die Marke frifri mit Gerätebreiten von 20, 30 und 40 cm, die 40 cm-Geräte sogar wahlweise mit einem oder zwei Becken, bei einer Tiefe von nur 63 cm. Alle Geräte der Serien Basic+ und Vision sind zudem noch in verschiedenen Leistungen erhältlich, genau entsprechend Ihren jeweiligen Anforderungen.

frifri Elektro-Standfritteusen Serie Super Easy - Die Einstiegsmodelle

Kompaktes Design kombiniert mit hoher Leistung (1 kW / ltr. Öl) erlaubt höchsteffizientes Frittieren auf kleinstem Raum (nur 4 min. für 800 g tiefgefrorene Pommes frites). Tiefgezogene Becken aus Edelstahl AISI 304 mit Kapazitäten von 7,5 bis 20,5 ltr. ohne Ecken garantieren einfachste Reinigungen. Das neue Bedienelement mit manueller Öltemperaturkontrolle (90 – 195°C) mit elektromechanischem Thermostat erlaubt sicheres Arbeiten und einen leichten Gebrauch der Fritteuse. Die Komponenten der Fritteuse wurden entwickelt, um die Wartungsarbeiten deutlich zu beschleunigen. Im Schrankraum unter dem Becken steht der Ölablassbehälter. Optional ist dazu das manuelle Filtersystem erhältlich.

frifri Elektro-Standfritteusen Serie Basic - Die Komfortklasse

Bei der Serie Basic+ beginnt das einzigartige Frifri-Denken. Schon die Auswahl der Komponenten macht die fri fri Fritteusen unverwechselbar, sei es die +/- 1°C genaue Steuerung mit elektronischer Temperaturkontrolle und ölsparendem Fettschmelzzyklus, das tiefgezogene Becken ohne Ecken und Schweißnähte zur perfekten Reinigung und Dank der umschließenden Isolierung sehr energiesparend oder das seinesgleichen suchende Spiralheizelement, das eine extrem große Oberfläche zur schonenden und extrem effizienten Erhitzung des Öls vorweisen kann. Und das natürlich bei gleichen Becken verschiedene Heizleistungen bietet, um die Fritteuse optimal an Ihre Erfordernisse anzupassen. Zudem bieten wir in unserem Sortiment auch weitere Optimierungs- und Einsparmöglichkeiten. So hilft Ihnen das optionale Pumpsystem, das Öl nach dem Filtern ins Frittierbecken oder später in den Altölbehälter zu pumpen, ohne mit dem heißen Öl in Berührung zu kommen. Das bringt Ihnen immense Zeitersparnis sowie eine deutlich erhöhte Arbeitssicherheit.

Um die Betriebskosten der Friteuse zu senken bieten wir Ihnen optional an, jede Frifri-Fritteuse als Hybridfritteuse zu fertigen. Das bedeutet, dass zusätzlich die Maxfry®-Technologie Anwendung findet. Und damit Sie nicht nur glauben müssen, dass das Öl noch nicht getauscht werden muss, hilft Ihnen das Clearfry©-Ölmesssystem die jeweils aktuellen Messwerte nicht nur im Display lesen zu können, sondern die Daten auch per USB-Stick auf Ihren Computer zu übertragen und auszuwerten.

frifri Elektro-Standfritteusen Serie Vision - Die Spitzenklasse

Was bei der Serie Basic+ durch hoch wertige Komponenten begonnen wurde findet in der Serie Vision seine Vollendung. Zusätzlich zu allen beschriebenen Features der Basic+ bietet die Steuerung der Vision die Vereinfachung und Perfektionierung des Frittierens. Durch die Steuerung mit seinen bis zu 20 frei wählbaren Programmen wird das Frittieren auf den Punkt zum Kinderspiel. Einmal eingestellt vergisst die Fritteuse nie mehr, das Programm an der richtigen Stelle zu beenden. Und dank der Mengenautomatik können Sie den Korb bedenkenlos füllen. Die Fritteuse erkennt die Menge und verlängert den Frittierprozess bis zum vorher für eine Portion eingestellten Ergebnis, jedes Mal. Und um die Arbeit weiter zu vereinfachen kommt der Korb am Programmende mittels des optionalen Liftes automatisch zur richtigen Zeit aus dem Öl. Keine verbrannten Pommes oder Schnitzel mehr, jede Portion wie die vorherige ohne wenn und aber.