frifri Elektro-Tischfritteusen

frifri Elektro Tischfritteusen

Unsere Tischfritteusen von frifri suchen im Markt Ihresgleichen. Dabei unterscheiden wir zwischen den steckerfertigen ECO-Geräten mit 230V Anschluss und den Serien Frita+ und Profi+, die immer einen 400V- Anschluss benötigen. Und das nicht, weil wir gerne mit Starkstrom hantieren, sondern weil nur dadurch die nötige Leistung zur Verfügung gestellt werden kann, um in guter Qualität zu frittieren. Denn frifri-Fritteusen stehen immer für Eines: Perfekte Frittierergebnisse!

frifri Elektro-Tischfritteusen mit 230 V Anschluss

Die hochwertigen Tischfriteusen ECO 4, ECO 6 sowie die Doppelfriteusen ECO 4+4 und ECO 6+6 eignen sich hervorragend für den Privatanwender sowie für kleinere Betriebe. Mit dem 230 V Anschluss ist der Anwender sehr flexibel, da kein Starkstrom-Anschluss benötigt wird. Der Ölinhalt reicht bei der ECO 4 von 3-4 Litern bis hin zur frifri ECO 6+6 mit 2x 4-5 Litern Ölinhalt. Bei einer Leistung von jeweils 3,2 kW erreichen Sie schnell die benötigte Temperatur, um die Pommes Frites in hoher Qualität zu frittieren. Darüber hinaus sind alle Friteusen komplett zerlegbar und extrem pflegeleicht., zumal Gehäuse und Deckel aus Edelstahl sind. Auch frifri Ersatzteile erhalten Sie bei uns, sei es nun ein neuer Thermostat oder ein Frittierkorb.

frifri Elektro-Tischfritteusen mit 400 V Anschluss

Die Serien fri fri Frita und fri fri Profi benötigen einen Starkstromanschluss und bieten daher natürlich mehr Leistung. Angefangen bei der frifri Frita+6 mit 4,6 kW, die eine Stundenleistung (gefr. Pommes) von 10,5 kg afuweist bei einem Ölinhalt von 5-7 Liter bis hin zur frifri Profi +10 mit 6,9 kW und einem Ölinhalt von 12-15 Liter und einer Stundenleistung von 20-25 kg gefr. Pommes. frifri Profi Friteusen gibt es jeweils auch als Doppelfritteuse. Alle Modelle dieser Serien besitzen einen tiefgezogenen Ölbehälter mit Ablaufhahn. Sicherheitsendschalter für das automatische Abschalten der Heizkörper versteht sich von selbst. frifri Profi Fritteusen bieten darüber hinaus einen automatischen Fettschmelzzyklus zur schonenden Erwärmung des kalten Öls oder Fetts.